KUCKUCK

Theaterfestival für Anfänge(r)

09.07. bis 19.07.2021
nächste Ausgabe: 11.03. bis 21.03.2022

Liebes Publikum,

stolz und glücklich blicken wir zurück auf unsere Sommerausgabe von KUCKUCK – Theaterfestival für Anfänge(r). Vom 9. bis 19. Juli 2021 feierten wir ein großes Fest mit Theater, Musik, aber vor allem mit vielen wunderbaren Begegnungen: Alle Vorstellungen waren ausverkauft! In insgesamt elf Theaterinszenierungen und Konzerten mit 38 Spielterminen konnten wir über 1300 Zuschauer*innen erreichen, zum Begleitprogramm kamen etwa 750 weitere Personen.

So freuen wir uns sehr, dass es möglich war so vielen Kindern trotz erschwerter Bedingungen durch die Pandemie den Zugang zur Zauberwelt der Kunst zu ermöglichen. Denn, wie Mascha Erbelding in der Eröffnungsrede zum Festival sagte:

Wir glauben fest daran, „dass unsere Kinder, auch mit Hilfe von Kunst und Kultur, diese Krise gut überstehen werden. Nicht immer standen und stehen das Wohlergehen der Kinder und die Wichtigkeit von Kunst und Kultur ganz oben auf der politischen Agenda. Lassen Sie uns gemeinsam daran arbeiten, dass sich das verändert!“

Vielen Dank an alle Unterstützer, die uns in dieser für die Kinder wichtigen Arbeit fördern. Wir freuen uns bereits jetzt auf das KUCKUCK-Festival vom 11. bis 21. März 2022.

Bis zum nächsten Mal!

Euer KUCKUCK-Team

Das KUCKUCK-Theaterfestival für Anfänge(r) ist eine Initiative des FigurenTheaterForums München in Kooperation mit der Gesellschaft zur Förderung des Puppenspiels e.V., der SCHAUBURG, dem Münchner Stadtmuseum und der Evangelischen Familienbildungsstätte Elly Heuss-Knapp.

Unterstützt durch das NATIONALE PERFORMANCE NETZ Gastspielförderung Tanz, gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien, sowie den Kultur- und Kunstministerien der Länder.

 

Mit freundlicher Unterstützung von: